RESUMEN DEL MERCADO DE BITCOIN Y CRYPTO, 5 DE OCTUBRE DE 2020

Bitcoin sigue siendo boyante y se acerca a los 11.000 dólares por tercera vez, a pesar de las repetidas olas de incertidumbre que se ciernen sobre el mercado de la criptografía.

El jueves pasado, los reguladores estadounidenses presentaron cargos contra los fundadores del mercado criptográfico BitMEX, que están acusados de no prevenir el lavado de dinero. Además de la incertidumbre, el fundador de Ethereum, Vitalik Buterin, lanzó otra bomba, afirmando en un hilo de desarrollo que la cadena de bloqueo es actualmente „casi inutilizable“ para muchos tipos de aplicaciones, y que esas soluciones de escalado no estarán listas hasta dentro de varios años.

Estos eventos conspiraron contra el mercado; enviando a Crypto Trader a un breve desvío a 10.300 dólares antes de que rebotara el viernes, ya que Trump dio positivo para Covid-19 tras un ardiente debate con el candidato presidencial Joe Biden.

LO MÁS DESTACADO DE ESTA SEMANA

  • eToro lanza la apuesta por Cardano y TRON
  • Las ganancias del BNB por la pérdida de BitMEX
  • Zcash surge en la adopción de transacciones blindadas

ETORO LANZA SERVICIOS DE APUESTAS

eToro ha lanzado un servicio de apuestas para Cardano y Tron, convirtiéndose en uno de los primeros intercambios para apoyar la apuesta de Cardano. Esto permite a los poseedores de criptodivisas de apoyo ganar como HODL, sin ninguna de las molestias y complicaciones de apostar individualmente.

Para ser recompensados, los usuarios pueden simplemente comprar y mantener a Cardano y Tron en eToro. Entonces recibirán automáticamente más del activo criptográfico cada mes, junto con un correo electrónico detallando el rendimiento mensual agregado y la recompensa total otorgada.

Más información sobre cómo apostar por Cardano y Tron.

BNB GANA CON LA PÉRDIDA DE BITMEX

Los comerciantes han huido de la bolsa BitMEX ya que los fundadores se enfrentan a cargos por actos ilícitos de las autoridades de EE.UU..

Sin embargo, mientras BitMEX está bajo escrutinio, Binance Coin está sintiendo el beneficio. El símbolo nativo de la Cadena Binance ha aumentado más del 8% durante la semana pasada y ahora se acerca rápidamente a los 30 dólares. Este rally pone a la moneda de nuevo en las cinco principales criptodivisas según la medición de la capitalización del mercado.

ZCASH AUMENTA EN LA ADOPCIÓN DE LA TRANSACCIÓN PROTEGIDA

La moneda de la privacidad Zcash ha ganado dos dígitos esta semana, ya que sus transacciones protegidas por firmas han aumentado su adopción.

Las transacciones protegidas otorgan una privacidad selectiva a los remitentes y destinatarios, pero la característica no es apoyada por la mayoría de los intercambios debido a las preocupaciones sobre el cumplimiento de las normas.

Desde que el intercambio Géminis permitió transacciones blindadas la semana pasada, Zcash ha visto un aumento de transacciones protegidas por la tecnología de blindaje. En septiembre se registró un nuevo récord de 18.716 transacciones totalmente protegidas, que representan el 11% de todas las transacciones de Zcash.

LA SEMANA SIGUIENTE

A medida que la manía de la DeFi se desvanece y las elecciones de EE.UU. se enfocan, podríamos ver a Bitcoin en el centro del escenario en las próximas semanas.

El mayor factor que influye tanto en la criptografía como en los mercados globales es probablemente la enfermedad del Presidente Donald Trump, que ahora amenaza con impactar en las elecciones presidenciales. Los expertos le dan al presidente un 95% de posibilidades de supervivencia, pero la incertidumbre en torno a su enfermedad aún podría crear volatilidad.

Sin embargo, con un nuevo récord de 70 días por encima de los 10.000 dólares, la resistencia de Bitcoin frente a la agitación es un buen augurio para su capacidad de capear la tormenta que se avecina.

Sonntags Marktwache: Macht Bitcoin eine Pause vor $12K?

Bitcoin, Ethereum und die meisten Altmünzen haben sich nach den Gewinnen der letzten zwei Tage beruhigt. BTC wird bei 11.350 $ gehandelt, während ETH immer noch über 370 $ liegt.

Nach dem gestrigen Anstieg auf etwa $11.500 ist Bitcoin Evolution leicht zurückgegangen und wird bei etwa $11.350 gehandelt. Die meisten Altmünzen haben sich ebenfalls beruhigt, nachdem sie an zwei aufeinander folgenden Tagen Gewinne verzeichneten.

Bitcoin stabil über $11K
Wie gestern berichtet, hat die primäre Krypto-Währung einen beeindruckenden Aufschwung eingeleitet. Bitcoin stieg von etwa 10.900 $ auf sein neues Monatshoch von fast 11.500 $ mit nur wenigen stündlichen Kerzen.

Nachdem sie in einem relativ kurzen Zeitraum solch bemerkenswerte Gewinne verzeichnet hatte, ist die BTC leicht zurückgegangen und hat sich beruhigt. Der Vermögenswert liegt derzeit bei etwa 11.350 $.

Aus technischer Sicht sieht sich Bitcoin nun dem ersten Widerstand bei etwa $11.400 – $11.500 gegenüber. Sollte die Krypto-Währung ihn überwinden, könnte sich BTC auf 11.800 $ zubewegen, gefolgt von 12.000 $.

Im Falle eines Preiseinbruchs könnte Bitcoin auf die Unterstützungslinien bei 11.200 $, 11.000 $ und 10.800 $ zurückgreifen.

Das könnte Ihnen auch gefallen:
Krypto-Preisanalyse & Überblick 25. September: Bitcoin, Ethereum, Ripple, Kettenglied und Tezos
Krypto-Preisanalyse & Überblick 11. September: Bitmünze, Äther, Welligkeit, Kardano und Kettenglied
Krypto-Preisanalyse & Überblick 28. August: Bitmünze, Ethereum, Welligkeit, Kettenglied und Polkadot

Trotz des Preisanstiegs warnt das Datenanalytik-Unternehmen Santiment, dass die Gemeinde bald mit einer Rückverfolgung rechnen könne. Das Stichwort „kurz“ hat auf den Social-Media-Diskurskanälen, denen Santiment folgt, ein 2-Monats-Hoch erreicht, was „historisch gesehen ein großes Kennzeichen der Marktpolarisierung“ sei.

Altmünzen gehen leicht zurück

Die vergangenen zwei Tage waren für die alternativen Münzen ziemlich beeindruckend, und die gesamte Krypto-Marktkappe gewann etwa 30 Milliarden Dollar. Die Situation hat sich auf einer 24-Stunden-Skala beruhigt, wobei unter den meisten Altmünzen einige rote Karten zu finden sind.

Ethereum, Ripple und Bitcoin Cash sind um etwa 1 % zurückgegangen. ETH wird bei $372 gehandelt, XRP – $0,255, und BCH ist unter $240 gefallen.

Binance Coin und Chainlink haben seit gestern um 3% auf $28 bzw. $10,4 verloren. Polkadot ist nach einem Rückgang von 4,2% der größte Verlierer aus den Top 10. Dennoch handelt DOT immer noch über $4.

Weitere Verluste sind bei Altmünzen mit niedriger und mittlerer Kappe zu verzeichnen. Yearn.Finance hat 16% seines Wertes verloren. UMA (-14%), Celo (-9%), Kusama (-9%), Augur (-6,5%) und Swipe (-6,5%) sind die nächsten.

Bemerkenswert ist, dass sich mehrere Münzen nach ihren jüngsten Gewinnen verdoppelt haben. Ren ist um weitere 17% auf 0,33 Dollar gestiegen. Arweave (10%), Storj (7%), Cosmos (7%) und Uniswap (6) folgen.

POR QUE UM ANALISTA HISTORICAMENTE EXATO ACHA QUE AGORA NÃO É PRUDENTE ABREVIAR O BITCOIN

  • O bitcoin caiu 20% nos últimos quatro dias, pois os ursos finalmente começaram a vender a moeda criptográfica após um notável comício.
  • BTC agora negocia por US$ 10.300 depois de atingir um mínimo local de US$ 9.800.
  • Os analistas continuam otimistas quanto às perspectivas da BTC.
  • Um comerciante historicamente exato diz que agora não é o momento de ser baixo ou curto Bitcoin.
  • Ele cita o macro gráfico da BTC, o que sugere que a moeda está em um nível de apoio notável.

BITCOIN CONTINUA EM ALTA, NÃO PROCURE POR CALÇÕES AGORA: ANALYST

Bitcoin Revolution continua em alta em um período macro de tempo de acordo com o trader que previu que a BTC atingiria os $3.000 em 2020 meses de antecedência.

Ele compartilhou esta tabela abaixo em 6 de setembro, escrevendo que o BTC continua em bom estado:

„Estamos atualmente testando um nível chave como suporte (S/R flip). Não havia problema em ser em baixa aos 12k, mas não agora. Cenários em alta e baixa explicados no gráfico. Jogue os níveis“.

AS PERSPECTIVAS A LONGO PRAZO CONTINUAM EM ALTA

O que quer que aconteça à BTC no curto prazo, os analistas estão confiantes de que a perspectiva de longo prazo da Bitcoin continua em alta.

Raoul Pal, ex-chefe da divisão de vendas de fundos de hedge da Goldman Sachs e CEO da Real Vision, comentou recentemente que a Bitcoin provavelmente será o único ativo que vale a pena possuir no futuro próximo:

„Na verdade, apenas um ativo compensou o crescimento do balanço do G4. Não são ações, nem títulos, nem commodities, nem crédito, nem metais preciosos, nem mineiros“. Apenas um ativo superou maciçamente o desempenho em quase todos os horizontes temporais: Yup, Bitcoin. Meus níveis de convicção em bitcoin aumentam a cada dia. Já sou irresponsavelmente longo. Agora estou pensando que pode nem valer a pena possuir qualquer outro ativo como uma alocação de ativos a longo prazo, mas isso é uma história para outro dia (ainda estou pensando nisso)“.

Pal acredita que a situação atual com estímulo monetário, juntamente com as questões subjacentes na sociedade e nas finanças, conduzirá quantidades recordes de capital para Bitcoin.

Outro indivíduo que discute este tipo de sentimento é Robert Kiyosaki, o autor de „Pai rico e pobre pai“. Ele comentou recentemente:

„GOLD“ aumentou 35% em 2020. S&P apenas 3%. A prata ainda é a melhor, ainda 30% abaixo do nível mais alto de todos os tempos. Melhor porque é limitada em quantidade, usada na indústria e ainda acessível para aqueles com orçamentos apertados. O dorminhoco é Bitcoin. Suspeito que está prestes a se tornar o cavalo mais rápido“.

O bom desempenho do Bitcoin ainda está por ver.

Neo-Bank Cashaa bietet Fiat-Gateway für die Binance-Kette

Mit dem Fiat-Gateway von Cashaa können Binance Chain-Projekte ihren Benutzern den Kauf und Verkauf von Token in vier gängigen Fiat-Währungen ermöglichen: US-Dollar, Pfund Sterling, Euro und Indische Rupie.

Die in Großbritannien ansässige „Neo-Bank“ Cashaa hat ein von Binance entwickeltes Fiat-Gateway für das Blockchain-Softwaresystem Binance Chain entwickelt, um BEP2-Token direkten Zugang zu den liquidesten Landeswährungen der Welt zu ermöglichen.

In einem Dokument, das Coinspeaker zur Beobachtung zur Verfügung gestellt wurde, machte das Unternehmen deutlich, dass Projekte durch die Integration mit der Lösung von Cashaa Binance Chain ihren Benutzern sofort ermöglichen werden, Token in vier beliebten Weltwährungen zu kaufen und zu verkaufen:

US-Dollar , Pfund Sterling, Euro und indische Rupien

Das BEP2-Gateway von Cashaa wird die Binance-Kette mit dem britischen System für schnellere Zahlungen (FPS), dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsnetz (SEPA), dem nationalen elektronischen Geldtransfer (NEFT), dem Sofortzahlungsdienst (IMPS) sowie der Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunications verbinden (SWIFT) für Länder, in denen das lokale Netzwerk nicht hier integriert ist, während das lokale US-Zahlungsnetzwerk Automated Clearing House (ACH) und Wire im kommenden Monat verbunden werden.

Was Cashaa der Binance-Kette bietet

Mit dem BEP2-Gateway von Cashaa können Unternehmen auch das BEP2-Gateway verwenden, um andere Finanzprodukte wie das Zahlungsdienstprogramm, das Zahlungsgateway für Händler, die Ausgabe von Debit- und Kreditkarten für die Ausgabe ihrer BEP2-Token und vieles mehr zu erstellen. Da das native Token der Cashaa-Plattform CAS ist, müssen die Dienste des Unternehmens genutzt werden, um beispielsweise Krypto mit einem nationalen Bankennetzwerk zu aktivieren, Transaktionsgebühren zu sparen usw.

Wie sie vom Unternehmen sagen, sind sie sich ziemlich bewusst, dass die globale Finanzkrise erhebliche Schwächen im bestehenden Finanzsystem aufgedeckt hat und einige der Schwachstellen bereits ihre Auswirkungen auf den vernetzten globalen Markt gezeigt haben.

Bitcoin

Gemäß ihrem Whitepaper:

„Bestehende Systeme, die auf traditionellen Bankkanälen laufen, sind langsam und komplex und voller Vermittler, höherer Wechselkurse, Kontrahentenrisiken, Bürokratie und umfangreicher Papierkram. Viele Menschen sind immer noch ohne Bank oder unter Bank und haben nur wenige Möglichkeiten, sicher und sicher an der globalen Wirtschaft teilzunehmen. “

Das Unternehmen ist der Ansicht, dass es eine effiziente Alternative zum bestehenden Zahlungs- und Bankensystem geben sollte, und arbeitet dabei an einigen Grundprinzipien, die der Bankierung von Nichtbanken gewidmet sind, indem es eine bessere Unterstützung für die einfache Einführung künftiger Gelder bietet.

Onboarding Crypto war eine große Herausforderung

Anfang dieses Jahres hat das Unternehmen ein „Crypto Business / Broker“ -Konto eingerichtet, um sicherzustellen, dass Crypto Business / Broker die neuen Regeln der FCA für die Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sowie die Fünfte Geldwäscherichtlinie (5AMLD) einhalten.

Die fünfte Geldwäscherichtlinie (5AMLD) wurde für europäische Staaten ab dem 10. Januar 2020 verbindlich, was dazu führte, dass die FCA zum AML- und CTF-Supervisor für Krypto-Unternehmen wurde.

Sie haben mehr als 1000 Krypto-Unternehmen beantragt, die hauptsächlich nach einem Bankkonto und einer Kredit- / Debitkarten-Verarbeitungsanlage suchen. Sie mussten jedoch 80% der Anträge ablehnen, da die Unternehmen die AML- und CFT-Regeln nicht verstanden.

KYC durch aufdringliche Due Diligence

Cashaas Konto „Crypto Business / Broker“ verfügt über codierte Richtlinien und Systeme, um das Risiko zu verringern, dass das Unternehmen für Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung verwendet wird. Das Unternehmen hat das KYC-System für Einzelpersonen und Unternehmen in das Konto integriert, um die Sorgfaltspflicht jedes Absenders / Empfängers bei Transaktionen zu gewährleisten. Es gibt drei Ebenen des KYC-Systems, die eine aufdringliche Due Diligence durchführen, die als erweiterte Due Diligence bezeichnet wird, wenn Kunden mit einem höheren Risiko für Geldwäsche / Terrorismusfinanzierung behandelt werden, einschließlich PEP-Schecks (Politically Exposed Person).